50 Bücher in 2016 [Teil 1]

Banner.jpg

Mein Ziel war es 50 Bücher im Jahr 2016 zu lesen. Dieses habe ich erreicht und bin im Moment dabei, es zu toppen. Dabei bin ich mir jedoch nicht sicher, ob das wirklich alle sind, die ich gelesen habe, da ich erst seit dem Sommer auf Goodreads bin und ich bezweifle, einige Bücher schon am Anfang des Jahres gelesen zu haben. Dies ist also nur ein grober Überblick 🙂 Viel Spaß bei meinen 50 Büchern aus 2016 [Teil 1] ❤


Bloodlines #1 von Richelle Mead

9783802587863_1478868885000_xxl.jpgTatsächlich habe ich mich total auf das Spin-Off meiner Lieblingsreihe gefreut habe, obwohl ich diese schon lange ausgelesen hatte und demnach auch kaum mehr einen Plan von Sydney hatte. Deswegen fiel es mir auch schwer in die Geschichte reinzukommen und ich fande sie teils auch echt langweilig und Sydney unsympathisch – ich hatte halt einfach immer den Vergleich zu Vampire Academy. Dennoch, ich konnte nicht umhin die Welt rund um Dhampire, Wächter & Alchemisten zu lieben. Ich kann nicht anders!

Bloodlines #2 von Richelle Mead

9783802588365_1478868963000_xxl.jpgJetzt muss ich gestehen, dass ich den zweiten Band schon besser fande. Ich war ja nun bereits in der in Geschichte drin und erinnerte mich durch die relativ subtilen Bemerkungen von Mead wieder an einiges aus der vergangenen Zeit. Auch Sydney hatte mittlerweile soetwas wie einen Charakter entwickelt und wurde mir immer sympathischer. Dann fing ich auch an, sie mit Adrian zu shippen. Sie passen einfach zu gut zusammen, auch wenn man das nicht denken mag.

Mythos Academy #1 von  Jennifer Estep

41+4HDfr-XL._SX312_BO1,204,203,200_.jpgOha. Dieser Reihe bin ich ja mal in 2016 vollkommen verfallen. Ich hatte dieses Buch bereits zwei Mal angefangen aber immer wieder weggelegt, weil keine Zeit oder keine Lust. Ich wollte diese Bücher damals unbedingt besitzen, da ich die irgendwie in jedem Bücherregal gesehen hatte. Dann habe ich es endlich gelesen und ja. Die Idee hat mir einfach total gefallen, ich mochte die Charaktere, das Setting und wenn ich jetzt so darüber nachdenke, habe ich das wohl alles mit Vampire Academy assoziiert… Egal! Ich hab mir ehrlich gesagt auch nicht viele Gedanken gemacht ob die Charaktere jetzt so gut ausgearebitet sind oder nicht. Mir hat es einfach gefallen.

 Mythos Academy #2

35687344z.jpgJa gut, hier muss ich zugeben, war die Handlung in einigen Punkten schon sehr offensichtlich. Ich sag nur: Preston. Das war ja so klar, dennoch ließ es sich wieder wie nichts weglesen und so hatte ich auch dieses Buch in nur wenigen Tagen beendet. Ich liebe den Schreibstil von Estep einfach. Aber ich hätte mir gewünscht, dass in diesem Buch endlich etwas Richtiges zwischen Logan und Gwen entsteht… Leider war dem nicht so, was ich sehr schade fand 😦

Mythos Academy #3

 

41xHVMBcuYL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg

Ich geb es ja zu, dieser Beitrag ist sehr Mythos Academy lastig, aber da müsst ihr jetzt wohl durch. Oder auch nicht, schließlich könnt ihr mein Geschreibsel ja jederzeit wegklicken 😀 Diese Reihe wollte ich einfach in einem Rutsch beenden, denn das Ende war jedes Mal ein Cliffhanger, manchmal nicht ganz so stark, aber dennoch war nun mal da und ich musste einfach wissen wie es weiter geht. Ich musste einfach! Hier ist auch endlich das passiert was ich wollte und meine Liebe zu der Reihe stieg einfach immer weiter.

Mythos Academy #4

produkt-9488Tatsächlich musste ich unbedingt die weißen Cover haben von Mythos Academy. A) Sind die viel schöner B) In meinem Lieblingsformat (Broschiert) und C) Mochte ich auch endlich diese „weiße“ Reihe in meinem Regal haben. Dieses Buch hier habe ich glaube ich schneller durchgehabt, ich bin mir allerdings nicht sicher. Bei Mythos Academy habe ich aber immer sofort den neuen Band gekauft, neu. Weil ich gar nicht daran gedacht habe Bücher gebraucht zu kaufen. (Ja Rebuy schien mir ganz schön weit fern.) Aber ich glaube, dieses hier hatte mir mein Bruder geschenkt, weil ich seine Hausaufgaben gemacht habe 😀 Echt lieb von ihm, oder?

Selection #3 von Kiera Cass

u1_978-3-7373-6498-0.jpgIch war so froh über das Ende dieser Reihe. Es passte einfach so gut und alles ist so passiert, wie sich die kleine Neyla das so gewünscht hat! 😀 Super also. Deshalb hat dieses Buch auch 5, Sterne damals noch, von mir bekommen. Ich dachte mir so: Super Trilogie. Alles ist gesagt was gesagt werden musste und ich hatte einen guten Abschluss. Ich hatte nicht mit 2 weiteren Teilen gerechnet. Echt nicht. Urgh. Auf dieses Buch habe ich mich so gefreut, dass habe ich sogar vor Mythos Academy gesetzt und an einem Tag ausgelesen.

Mythos Academy #5

Aprodukt-9839.jpgch kommt, dachtet ihr ernsthaft, das hört auf ? Niemals, hahaha! 😀 Nein Spaß, diesen Band der Reihe habe ich in einer Nacht durchgelesen. Ich weiß noch wie ich „One Woman Army“ von Porcelain Black gehört habe, weil ich beschlossen hatte, das passt so gut zu Gwen. Bis 2 Uhr in die Nacht hinein habe ich gelesen, später dann meine alte Brille genommen, weil ich kaum noch etwas erkennen konnte nur um dann festzustellen, dass ich kaum noch etwas sah, weil meine Augen überanstrengt waren. Wow. Einfach nur wow. Aber ich fande, es hat sich trotzdem gelohnt 😀

22075322.jpgMythos Academy #6

Selbstverständlich folgte auf den fünften Band gleich der sechste. Wieso auch nicht? Damit hatte ich die Reihe endlich abgeschlossen. Und dieses Ende oh Gott ich fande es so toll. Dann dieser epische Kampf, wie alles begründet, erklärt und was weiß ich nicht noch alles wurde. Super. Tatsächlich würde ich die Reihe auch re-readen nur ich weiß nicht, ob ich mittlerweile anders von ihr denken werde. Ich denke durch das Bloggen sehe ich alles etwas kritischer. Dennoch liebe ich die Mythos Academy Reihe weiterhin innig, verstehe mittlerweile aber auch die Kritiker 🙂

House Of Night #1 von P.C. & Kristin Cast

Cast_Haus_der_Nacht_DEFOh ja. Das letzte Buch für heute: Gezeichnet. Das ebenso wie gehasste House of Night. Urgh, damals habe ich sie geliebt. 2016 habe ich begonnen sie zu re-readen und ach du scheiße, was habe ich da geliebt? Mittlerweile mache ich mich nur noch über Zoey lustig, ach die kleine….lassen wir das lieber 😀 Jeder der es gelesen hat, weiß was ich meine. Dazu habe ich auch mal versucht eine richtige Rezension zu schreiben, die wurde aber total lang, hat lang gedauert und so richtig mögen tu ich sie auch nicht. Aber das alles spricht nicht gegen die Tatsache, dass niemand Zoeys Dummheit toppen kann. Niemals! Oder hättet ihr da ein paar Kanidaten? Diese Reihe verfügt eigentlich nur über sehr gute Sidekicks. Zoey ist kaka 😀

So, das war der erste Teil von eeinem mehr oder weniger Jahresrückblick mit meinen Büchern 😀 Ach ja. Keine Sorge, im nächsten Teil ist mehr Abwechslung

winterrneyla.jpg

 

Advertisements

12 Kommentare zu „50 Bücher in 2016 [Teil 1]

Gib deinen ab

  1. Hey!
    Die Mythos Reihe habe ich auch kürzlich begonnen, bin aber noch nicht über den ersten Band hinaus. Aber er gefiel mir sehr gut. Ich liebe auch die Black Blade Reihe von Jennifer Estep. ❤
    Da liegt Band 3 schon bereit.

    Ich wünsche dir einen schönen letzten Weihnachtstag!
    Nicci

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: