Monatsrückblick März

Ich habe das Gefühl, die Zeit vergeht wahnsinnig schnell. Dass wir nun schon wieder im April seien sollen, kann ich nicht wirklich fassen. Aber umso besser mal einen Monatsrückblick zu machen! So sehe ich immerhin, was ich diesen Monat in diesem Bereich so getrieben habe 🙂


25460957Das erste Buch, welches ich diesen Monat beendet habe, war „The Wrath & The Dawn“ (zu Deutsch: „Zorn und Morgenröte„). Ebenso war es mein erstes Buch, welches ich dieses Jahr beendet habe, weshalb es einen extra Blogpost bekommen hat.  Eine Rezension habe ich leider immernoch nicht geschrieben aber ich hoffe, dass ich bald dazu komme. Wobei ich schon am überlegen bin, ob das überhaupt eine „richtige“ Rezension wird, schließlich gibt es einiges worüber ich mich gerne aufregen würde… Aber dazu dann später mehr! Oder hier; auf Goodreads.

36560888Das zweite Buch war ein echter Schinken, und damit meine ich einen 896 Seiten fetten Schinken! Aber eines kann ich euch sagen: Das war es ja mal so was von wert! – Ich spreche übriegens von „Kinder des Nebels“ (#Mistborn 1). Ich wollte ja schon immer mal was von Brandon Sanderson lesen und als dann dieses gute Stück über den Piper Verlag als Rezensionsexemplar bei mir ankam, konnte ich ja gar nicht anders, als es endlich zu lesen. Ich habe tatsächlich noch Samstagabend angefangen, nach dem ich von der LBM nach Hause kam. An dieser Stelle muss ich euch auch sagen: Ich habe wieder mal ein neues Buch entdeckt, was ich nun glücklich zu meinen Lieblingsbüchern zählen kann.
Eine Rezension folgt natürlich noch, auf Goodreads könnt ihr wie immer auf Englisch meine Leseeindrücke nachlesen und ich kann es euch wirklich nur empfehlen. Jedem von euch! ❤yyyy.PNG

6021561.jpgAls letztes Buch habe ich noch „City Of Ashes“ gelesen, wobei man hier eher von den letzten 150 Seiten sprechen muss, da ich dieses Buch schon November 2017 begonnen und nie beendet habe. Ich habe zwar immer mal wieder weiter gelesen, aber irgendwie hatte ich nie wirklich den Drang dazu. Man muss aber auch sagen, dass das hier ein re-read ist, da ich ziemlich viel von der Handlung vergessen hatte und nun auch endlich die anderen Bücher von Cassandra Clare lesen möchte.
Hierzu kommt wahrscheinlich keine Rezension, aber ich spiele mit dem Gedanken einen Post zum Thema „re-reads“ zu verfassen, da ich gemerkt habe, dass ich dieses Buch nicht so sehr wie am Anfang geliebt habe. Schade ist es alle mal!


Und, was habt ihr diesen Monat so gelesen? Gab es bei euch zufällig auch irgendein Buch über das ihr euch stundenlang aufregen könntet? 😀

Advertisements

3 Kommentare zu „Monatsrückblick März

Gib deinen ab

  1. Huhu!

    Für mich gabs im März 3 Bücher und einen Comic.
    – Gamora: Memento Mori
    – Das Lied der Dunkelheit (Demon Cycle 1)
    – The Crown Tower (Riyria Chronicles 1)
    – The Rose & The Thorn (Riyria Chronicles 2)

    Aufregen konnte ich mich bei keinem davon so richtig. Es gab zwar überall mindestens einen Chara den ich an manchen Stellen gerne gegen die Wand geklatscht hätte, aber immer nur kleinere Rollen. Alles in allem muss ich sagen, dass der März recht gut gelaufen ist.

    Das Thema Re-Reads würde mich auch interessieren, also deine Meinung dazu. Bis vor einem Jahr war ich ja noch mehr oder weniger ein Gegner von Rereads (warum die Zeit mit schon bekannten Geschichten verschwenden). Aber andererseits gibt es doch Welten, die man einfach nicht loslassen kann, oder Charaktere die man nach einer gewissen Zeit einfach vermisst.

    Liebe Grüße
    Scyora

    P.S. gleich gibts auch eine Rückmeldung/Antwort zum Thema Riyria 😉

    Gefällt mir

  2. Hallöchen!
    Ahahahaaa! Deine Goodreads-Udates sind genial. Danke, dass du uns das zeigst, das hat mich auf jeden Fall zum Lachen gebracht.
    Mir geht’s aktuell so bei „Mansfield Park“. Ich muss das Buch immer wieder weglegen, weil mich manche Figuren einfach sooooo aufregen. 😉 „Illuminae“ hat mich auch manchmal schräge Status abgeben lassen. 🙂
    Schön, dass du so langsam wieder ins Lesen reinfindest. Ich bin gespannt, was du zum Thema Re-Reads zu sagen hast. 🙂
    LG, m

    Gefällt mir

    1. Halli Hallo!
      Danke dir das freut mich unnormal das zu hören ❤
      Kann ich so nach voll ziehen, manchmal geht es einfach nicht D: Illuminae habe ich mir tatsächlich heute bestellt, auf englisch, obwohl ich es auch auf Deutsch habe aber ich freue mich schon ziemlich drauf *-*
      Ach ich mag deine Kommentare ❤

      LG Neyla 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: